Haltungsdiagnostik


»Die aufrechte Haltung ist das Resultat der ständigen Auseinandersetzung des Menschen mit der Schwerkraft und seiner Umwelt«. All zu oft wird behauptet, die Wirbelsäule des Menschen sei nicht für den aufrechten Gang geschaffen. Das Problem ist vielmehr, dass wir nicht adäquat mit unserem Bewegungsapparat umgehen. Dabei hat die Evolution uns ein perfektes Achs- und Bewegungsorgan geschenkt und damit die vielen Vorteile der aufrechten Haltung eröffnet.

Unsere Haltung ist Ausdruck unserer körperlichen Fitness aber auch Indiz für den Zustand unserer Seele. An unserer Haltung lässt sich ablesen, ob wir körperlich fit sind und ob wir uns wohl in unserem Körper fühlen: Fühlen wir uns schlecht stehen und gehen wir gebeugt. Wenn wir stark und selbstbewusst sind, wirken wir aufrecht und gross. Diese seelischen Aspekte gehen ebenso in die Haltungsdiagnostik ein wie die körperliche Untersuchung.

Die typische individuelle Haltung eines Menschen beurteilen Präventionsmediziner am besten in normalen, "beschwerdefreien" Situationen. Denn Schmerzen verändern die Haltung und Bewegung und geben daher kein aussagekräftiges Haltungsbild wieder. Unser Team erfasst die individuellen Einflussgrössen der Haltung und führt eine körperliche Untersuchung durch. Ergänzend bieten wir die strahlenfreie vierdimensionale 4D-Wirbelsäulenvermessung mit dem neusten Formetric-System an.

Die individuelle Haltungsdiagnostik ermöglicht es uns, Fehlhaltungen, Funktionsstörungen und Haltungsschwächen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Oft finden sich auslösende Faktoren wie z.B. Asymmetrien des Beckens, Bewegungseinschränkungen des Sakroiliakalgelenks oder muskuläre Dysbalance, die unser Körper erstaunlich lange und ohne Symptome kompensieren kann. Minimale Auslöser jedoch verursachen dann jedoch plötzlich Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, ohne dass irgendein Fehlverhalten oder eine Überlastung verantwortlich gemacht werden kann.

Haben Sie Fragen zur modernen Haltungsdiagnostik? Dann wenden Sie Sich an unser Team. Wir beraten Sie individuell und kompetent. Die Kosten für die Haltungsdiagnostik (4-D-Wireblsäulenvermesseung und Pedographie) werden von den privaten Krankenkassen übernommen und von den gesetzlichen Krankenkassen als anerkannte IGEL Leistung empfohlen.

Im Weiteren finden Sie aktuelle Informationen zu den Präventionsbereichen Haltungsdiagnostik, Ernährung, Ergonomie am Arbeitsplatz und Muskelpflege.


Joggende Frau - Prävention in der Orthopaedie Praxis Herzogpark

Prävention

Frau auf einem Laufband - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Muskelpflege

Frau mit Smoothie - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Ernährungsberatung

Mann am Laptop - Ergonomie - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Ergonomie