Prävention


»Gesundheit erflehen die Menschen von den Göttern, dass es aber in ihrer Hand liegt, dies zu bewahren, daran denken sie nicht« (Demokrik, 460 v.Chr). Bewegung, Ernährung und Entspannung sind nicht nur die drei wichtigsten Säulen des Lebens, sie sind auch die wichtigsten Handlungsfelder der Prävention.

Die meisten Erkrankungen sind nicht angeboren, sondern wir erwerben sie im Laufe unseres Lebens. Damit es erst gar nicht soweit kommt, sollten wir uns regelmässig bewegen, richtig ernähren und ausreichend erholen. In der Fachsprache nennt man das »primäre Prävention«.

Vorbeugen geht vor - Denn wer sich mehr bewegt, gesünder isst und Übergewicht vorbeugt kann chronische Krankheiten, wie Rückenschmerzen, Gelenkverschleiß, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder auch Zuckerkrankheit oft vermeiden - so lassen sich auch die Gesundheitskosten sinnvoll senken.

Das Ziel der Prävention ist es Verletzungen und Erkrankungen vorzubeugen. In Zusammenarbeit mit der physio & docs Gesundheitsberatung informieren wir zu Themen der Prävention wie:

  • Rückenschmerz - Ursachen und Therapiekonzepte
  • Ergonomie am Arbeitsplatz - rückenfreundlich arbeiten
  • Osteoporose und Sport
  • Muskelverspannungen und Muskelpflege
  • Ernährung und Gesundheit
  • u.v.m.

Unsere Referenten und Berater vermitteln Ihnen aktuelle Aspekte der Prävention wie:

  • Yoga für den Rücken
  • Nordic Walking
  • u.v.m.

Im Weiteren finden Sie aktuelle Informationen zu den Präventionsbereichen Haltungsdiagnostik, Ernährung, Ergonomie am Arbeitsplatz und Muskelpflege.


Haltungsdiagnostik - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Haltungsdiagnostik

Frau auf einem Laufband - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Muskelpflege

Frau mit Smoothie - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Ernährungsberatung

Mann am Laptop - Ergonomie - Orthopaedie Praxis Herzogpark

Ergonomie